Project Life – Woche 30

Manchmal gibt es Wochen, da gibt es unglaublich viele Fotos von Shootings und Co, dass ich mich so gar nicht entscheiden kann. Dann müssen einfach ein, zwei oder ganz viele Inlays herhalten und die Fotomassen aufnehmen. So ein Fall ist meine 30. Woche, denn ich hatte irgendwie so viele schöne Fotos, die tolle Tage widerspiegeln. Ich finde das auch überhaupt nicht problematisch, es fallen nur pro Jahr u.U. mehr Alben an. Dieses Jahr z.B. werde ich 2 12″ Alben benötigen. Ich habe einfach zu oft Inlays und 6×8″ Umschläge. Aber hey, das Leben benötigt manchmal einfach etwas mehr Platz. Dafür passt z.B. das letzte Jahr in 1 Album. So unterschiedlich kann es sein.
Ihr seht, es ist auch gar nicht schlimm, wenn man mal mehr und dann wieder wesentlich mehr fotografiert. Es zählt doch am Ende das Resultat, dass man Erinnerungen festgehalten hat. Man muss einzig und allein damit beginnen!

Die linke Seite ist wieder einmal die Wochenübersichtsseite, diese Woche im nicht ganz so klassischen Design D. Diese Hülle findet immer mal wieder Platz, jedoch sehr selten. Fragt mich nicht warum,ABER grundsätzlich gestehe ich, mich nervt diese Hülle total! Die Fotos fallen hier wesentlich schneller zur Seite raus und sind damit am Ende nicht ganz gerade positioniert, wie in den anderen Hüllen. An sich noch kein Problem, aber beim öfteren Durchblättern fallen genau aus diesen Hüllen Fotos heraus und dafür können die Kids nicht mal was. Es kommt einfach durch den hohen Einschub von der Seite. *just my 2 Cents*

Meine Wochenkarte ist durch die Design D-Hülle dieses Mal natürlich hochkant und ganz schlicht gehalten.

Der Rest der Woche ist angepasst zu den Fotos in bunt. Ganz wunderbar passend für die neuen, genähten Klamotten der Kinder. Als Inlay dienen zusätzlich 6×8″ Hüllen und eine 6×12″ Hülle um in dieser Woche der Masse an Fotos her zu werden. Sie passen wirklich wunderbar in den Album hinein und lockern die Wochen immer wieder auf. Auch die 6×8″ Umschläge passend hervorragend in das Album, dass hatte ich ja schon einmal erwähnt 🙂 Die Woche füllt außerdem ein 12″ Foto die Hülle.

Die Fotos sind wieder bei Saal-Digital gedruckt. Sie sind qualitativ einfach wesentlich hochwertiger, als mit dem Selphy oder auf normalem Drucker Fotos selbst auszudrucken. Es ist sicherlich etwas mehr Arbeit, aber nicht wirklich so, dass sie viel Zeit in Anspruch nehmen würde. Hierbei drucke ich meistens 15x10cm, 15x20cm und 30x30cm um die große Auswahl an Hüllen abzudecken.

Produkte im Überblick

  • Kartenkollektion „So ist das Leben“ (Art. 138460 / 19,50€)
  • Zubehörpaket So ist das Leben! (Art. 138461 / 12,25€)
  • Schreibstifte Project Life (Art. 135304 / 6,25€)
  • Eckstanze Project Life (Art. 135346 / 9,50€)
  • Seitenschutzhüllen Project Life 12″ x 12″ (30,5 x 30,5 cm) mit Einsteckfächern, Sortiment 1 (Art. 135294 / 8,50€)
  • Seitenschutzhüllen Project Life 12″x12″ (30,5 x 30,5 cm) mit Einsteckfächern, Sortiment 2 (Art. 138471 / 8,50€)
  • Seitenschutzhüllen-Sortiment Project Life 6″ x 8″ (15,2 x 20,3 cm) mit Einsteckfächern (Art. 135297 / 7,50€)
  • Album Project Life 12″x12″ (30,5 x 30,5 cm) mit Kunstledereinband in Schwarz (Art. 135292 / 36,50€)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.