Project Life Week 23 – Momente wie diese

Wie ihr Alle sicher schon gesehen habt, gibt es viele wundervolle neue Project Life Kits, u.a. die Kollektion „Momente wie diese„, die ich Euch ja schon näher gezeigt hatte. Diese Kollektion wurde von der wundervollen Liz Tamanaha designt. Ihre schlichten Designs muss man einfach lieben! Sie passen einfach zu jeder Gelegenheit.

Aber genug geschwafelt, ich zeige Euch mal die Woche 23 aus diesem Jahr. Es handelt sich um unsere 2. Ferienwoche, in der wir auch u.a. im Tierpark Hellabrunn waren und so handelt es sich natürlich nicht um eine normale 12″ Doppelseite. Es befinden sich dazwischen noch mehrere 6×12″ Seiten und ein 6×8″ Umschlag. Jahaaaa Letztere können ebenfalls wunderbar im großen 12″-Album als Aufbewahrungstaschen genutzt werden. In unserem Fall für Eintrittskarten, Parkplan, geprägte Münzen und was eben so angefallen ist bei einem Tierparkbesuch 😉

Ich hätte auch gefühlt Millionen Pflaster dazulegen können, denn davon habe ich so einige verbraucht für die Kinder beim Besuch des Parks oO

Eine Mischung aus Füllkarten und Journaling Cards zum Beschriften, ergibt den idealen Mix. Solltet ihr mal Nichts schreiben wollen/können/wie auch immer, füllt die Leertaschen einfach mit weiteren schönen Füllkarten! Die Infokarte Datum und Woche findet ihr in meinen Alben eigentlich immer oben Links!

Hier seht ihr den eingehefteten 6×8″-Umschlag samt Füllung. Ich Hefte diese Hüllen immer unterhalb ein, da das Album beim Stehen im Regal so wesentlich mehr Stand behält, als würde es oben quasi in der Luft beim Stehen „schweben“. Das also nur als kleiner Tipp am Rande!

Project Life ist einfach eine wunderbare Möglichkeit ein Fototagebuch zu führen. Mal mit mehr, mal mit weniger Text aus dem Leben. Um mit SU! zu beginnen benötigt ihr lediglich ein Album, eine Packung Hüllen und z.B. die oben genutzte „Momente wie diese“-Kollektion. Dazu noch einen Stift (ebenfalls bei SU! erhältlich) und im besten Fall noch einen Eckenrunder und schon kann der Start beginnen. Gerne könnt ihr Euch bei mir melden, wenn ihr Fragen diesbezüglich habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.